Samstag, 22. Oktober 2011

Back to the (Typo-)Roots

Wieder eine Typo Aufgabe. Dieses Mal ging es darum, 10 frei wählbare Buchstaben so auseinander zu schnippel und wieder zusammen zu setzen, dass sich in irgendeiner Weise hieroglyphenähnliche Gebilde ergeben. Ich habe außerdem noch darauf geachtet, dass die Hieroglyphen auch immer mit einem Wort benannt werden können, dessen Anfangsbuchstabe der ursprüngliche Buchstabe ist.












Kommentare:

  1. Juhu, ich tauche auch auf, ich fühle mich geehrte ;-D

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich wollte dich auf jeden Fall verewigen Hügel :-).

    AntwortenLöschen