Freitag, 4. Februar 2011

Röck Döts WIP2

Und weiter geht's mit den Röck Döts!

Schritt 5: Immer mehr Tinte, immer weniger Bleistift. Bild 5 ist ein Scan des letzten Punktes, der noch mit den Copics (kleines Bild) per Hand gezeichnet wurde. Ab jetzt geht es ausschließlich digital weiter. Das muss nicht immer so sein, für diese Illustration hab ich mir das aber so überlegt.

Schritt 6: Kleine Korrekturen und eine Grundreinigung am Scan mit dem Wacom Grafiktablett. Die schwarzen Linien können jetzt noch ganz gut angepasst werden, bevor von Photoshop nach Illustrator gewechselt wird. Zum Beispiel habe ich dem linken Musiker noch einen Bart verpasst.

Schritt 7: Denn jetzt werden die Linien vektorisiert und sind relativ fix. Auch das muss nicht immer so sein, ich könnte die jetzt folgende Coloration auch in Photoshop machen. Geschmackssache! Bild 7 zeigt die Vektorpfade, die ich jetzt anlege, um das Bild zu färben.

Schrit 8: Fertig gefärbt, die Arbeit in Illustrator ist getan. Jetzt wieder rüber damit nach Photoshop und an's Feintuning! Das fertige Bild gibt's dann demnächst!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen