Dienstag, 11. Mai 2010

Fail!

Leider hat meine Bewerbungsmappe für Kommunikationsdesign an der FH Münster zum WS10 verschissen. Immerhin kann ich damit meinen Blog befüllen.

Vorher noch ein paar Statistiken:

Zeit, die in die Mappe investiert wurde, inklusive Erstellung von tonnenweise Skizzen: 30-40 Stunden
Zeit, die in die Mappe investiert wurde, inklusive Ideen im Kopf reifen lassen und Grübeln: Unzählbar
Urlaubstage genommen zugunsten der Mappe: 7
Gefahrene Kilometer für die Mappe: ca. 230
Kosten für Pappe, Papier, Stifte etc.: ca. 120-150€ - natürlich benutze ich die Stifte aber noch weiter
Geld ausgegeben beim Shoppen gestern in Münster während ich auf das Ergebnis gewartet habe: 116,50€
Bewerber, gegen die ich mich hätte durchsetzen müssen: ca. 650
Bewerber, die zum Studium zugelassen werden: ca. 50

Trotzdem werde ich es wieder versuchen und nehme mir einen Vorsatz: Mehr Zeit investieren, bis ich auch selbst wirklich zufrieden mit der Mappe bin.

Und hier jetzt meine Werke zum von der FH Münster vorgegebenen Thema "Bewegung".
Das letzte Bild zeigt mein Skizzenbuch von hinten. Das Atomkraftwerk ist sicherlich schon manchen fast genau so bekannt.





















Kommentare:

  1. An sich find ich die Werke gar nicht schlecht - aber war das nicht auch so, dass es zusammenhängend ein Thema ergeben musste?
    Und was machst du jetzt nachdem die leider abgelehnt wurde?

    AntwortenLöschen
  2. Nee es sollten nur alle Sachen irgendwas mit dem Thema "Bewegung" zu tun haben. Wie genau bleib einem völlig selbst überlassen.

    Jetzt wird fleißig weiter gearbeitet (wo und wie steht aber auch noch nicht fest) und dann vielleicht in nem halben Jahr noch mal bewerben).

    AntwortenLöschen
  3. ach mist, wo ist mein kommentar?? Jetzt hab ich vergessen, was ich einst schrub... Tut mir jedenfalls leid! :-S

    AntwortenLöschen
  4. Hey, schade dass das nicht geklappt hat, waren ein paar echt interessante Werke dabei!
    Über den USB-Mini-Bewegungsmelder müssen wir nochmal sprechen, vielleicht lässt sich die Idee ja verwirklichen und da ja Geld mit machen ;-)

    Schönen Gruß
    Hügel

    AntwortenLöschen