Montag, 19. April 2010

Busfahren oder: Loser unter sich.

Zum höchst feierlichen Anlass des einjährigen Gonzales-Productions-Jubiläums gibt es auch von mir mal wieder was Neues. Diesmal eine Geschichte, wie sie nur das wahre Leben schreibt. Ok, ich gebe zu, dass ich einige wenige Details leicht überspitzt darstelle. Und doch bot mir die Realität allein die Inspiration für diese, manche mögen sagen harte oder krasse, ich sage lieber authentische Schilderung. Zugetragen haben sich die Ereignisse in einem Bus in Frankreich, die Protagonisten möchten anonym bleiben - die Gründe dafür werden sich nach der Lektüre sicher erschließen. Viel Spaß und: Happy Birthday Gonzales Productions!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen