Dienstag, 3. November 2009

Narzissmus 2.0

Wow, nachdem ich so offiziell als Gastautorin vorgestellt wurde, steigern sich die Erwartungen hoffentlich nicht ins Unermessliche. Ich werde lediglich ab und zu mal was Aufgeschriebenes und Ausgedachtes reinstellen, um Gonzales, den Meister des Blogs, zu entlasten und (hoffentlich) den ein oder anderen Leser damit zu erfreuen. Den Anfang macht ein heute flux verfasster Text zur Selbstdarstellung im Internet, zu dem mich einige wahnwitzig empörende Buschfunk-Mitteilungen meiner sogenannten Freunde im studiVZ inspiriert haben. Empörend wegen ihrer Irrelevanz sollte ich hinzufügen ^^ Aber auch ich will ein Stück des virtuellen Kuchens abbekommen und mich präsentieren dürfen, deswegen hier Selbstdarstellung in Textform ;-) Enjoy!



1 Kommentar:

  1. Hey Miri, ein großes Lob an deine Schreiberei.

    Ich glaube ich habe nicht nur einmal beim Lesen in meinem Kopf ausgerufen: Jaaaa, genau so ist es!

    Ich freue mich schon auf Fortsetzungen...

    BtW: Ich werde jetzt erstmal zum Klo gehen und auf dem Weg zurück noch nach etwas Essbaren suchen x)

    Schrieb Anonym vom Zimmer neben an

    AntwortenLöschen